Rückblick 37 Jahre Jugendreferent Heiner Wöhning

Es gibt Menschen, die treten in unser Leben und begleiten uns für eine Weile. Manche bleiben für immer, denn sie hinterlassen Spuren in unserem Herzen.

In seiner rund 37-jährigen Tätigkeit als Jugendreferent bei uns in der Gemeinde hat Heiner Wöhning rund 7.500 Kinder und Jugendliche teilweise nur eine kurze Zeit, aber viele eine lange Zeit begleitet. Viele von uns Mitarbeitenden kennst du seit Kindertagen und hast uns beim Erwachsen werden begleitet und "Spuren" in unserem Leben hinterlassen. Gemeinsam haben wir so einiges beeindruckendes und faszi­nierendes zusammen erlebt, sei es bei den Ferienspielen in der Jugendverkehrsschule, auf Kirchentagen, Kinder- und Jugendaktionstagen, Aktionen auf unserem Kirchplatz, rund oder auch in der Kirche, Hobby & Kreativ, ChurchNight, Jugendkreuzweg, Spielcasinos, Spielfeld Aktionen, bei FUNTIME Aktionen, in unseren unterschiedlichen Gruppenangeboten oder auch bei Mitarbeiterausflügen und -freizeiten. Die richtige Dosie­rung von Spiel und Spaß, dein Engagement und deine Motivationsfähigkeit waren und sind das Erfolgsre­zept seiner Arbeit. Immer wieder ist es Heiner zusammen mit uns gelungen Kinder und Jugendliche in den Bann zu ziehen und mit ihnen spielerisch die Welt zu entdecken und Kirche zu erleben.

in Zahlen

  • rund 7.500 glückliche Kinder & Jugendliche (ohne FUNTIME Aktionen gezählt)
  • 500.000 Teilnehmer bei FUNTIME Aktionen in Bielefeld (Leineweber Markt, Wackelpeter, Stifts Markt, ...)
  • 85.000 Preise gab es zu gewinnen (ohne FUNTIME Aktionen gezählt)
  • rund 20.400 Bratwürstchen wurden vergrillt
  • rund 10.200 Frikadellen gab es
  • rund 6.800 Fladenbrote
  • 17.000 Liter an Getränken
  • 2.380 Zitronenteepackungen
  • über 90.000 digitale Fotos
  • jeder einzelne Ehrenamtliche Mitarbeiter hat im Durchschnitt rund 12.950 Stunden seiner Zeit eingebracht

einige Zeitungsberichte