SPIELCASINO - „Spielen ist viel zu schön, um es allein den Kindern zu überlassen“

2019-02-10

Spielen das ist für die Mitarbeitenden der Evang. Jugend Gemeinschaft erleben, Leichtigkeit in den Alltag bringen und Emotionen zulassen. Gerade auch für Familien ist das Spiel eine tolle Chance sich gegenseitig Zeit zu schenken und sich selbst von einer anderen Seite kennenzulernen.

Anfang Februar schloss die 70. „Internationale Spielwarenmesse“ in Nürnberg ihre Tore. Mit einem großen Koffer voller Messeneuheiten kamen wir nach Bielefeld zurück.

Unter dem Motto „Messeneuheiten unter der Lupe“ laden wir alle Interessierten zum „SPIELCASINO“ in die Jugendetage der Lydiagemeinde (Johanniskirchplatz 5 in Bielefeld) ein.

Am Sonntag, dem 24. Februar -15.00 bis 18.00 Uhr- wollen wir uns gemeinsam auf eine erlebnisreiche „Spiele-Tour“ begeben.

Zum Aufwärmen wird es eine Runde „Flipper“, „Kicker“, „Billard“ oder „Airhockey“ geben.

Dann heißt es „An die Würfel, fertig, los…“ wenn die aktuellen Nürnberger-Messeneuheiten (wie z.B. „ Hochspannung“, „L.A.M.A.“, „Memofant“, „Doodle Rush“ oder „Das Maß aller Dinge“) getestet werden.

Aber auch witzige Aktionsspiele (wie z.B. „Husarengolf“, „Klask“ oder „Team-Challenge“) laden zu lustig-turbulenten Spielrunden ein.

Bei der abschließenden „BINGO-Runde“ gibt es außerdem Spieleneuheiten zu gewinnen.

Als „Spielesnacks“ stehen kostenlos kalte und warme Getränke, Kuchen und Obst bereit.

Die Mitarbeitenden der Evangelischen Jugend Bielefeld freuen sich auf einen gemütlichen Nachmittag mit ihnen.

Zurück